DIE EDLE BRUDERSCHAFT DES HEILIGEN BLUTES

Die Edle Bruderschaft des Heiligen Blutes wurde kurz nach 1400 gegründet. Diese Ehrengemeinschaft setzt sich zur Aufgabe, die Reliquie zu bewaren und ihre Verehrung zu fördern. Die 31 Mitglieder, deren Probst (Vorsitzender) an der reichen Halskette zu erkennen ist, müssen einem alten Dokument zufolge, in Brügge wohnen und “lieden van eere zijn”.

Zu feierlichen Anlässen tragen die Amtsbrüder einen schwarzen Seidentalar, auf den der Pelikan mit seinen Jungen gestickt ist.